Termine und News

Lesungen und Vorträge

9. März in PADERBORN
10 Uhr
Lesung und Gespräch
Die Freiheit, allein zu sein
im Rahmen zur Feier des internationalen Frauentags
im Großer Sitzungssaal des Historischen Rathauses
Rathausplatz 1
33098 Paderborn

9. März in ERFSTADT
19:30 Uhr
Lesung und Gespräch
Die Freiheit, allein zu sein
im Rahmen zur Feier des internationalen Frauentags
VHS Erftstadt
Bahnhofstr. 7
50374 Erftstadt

9. April in MÜNCHEN
19 Uhr
Lesung und Gespräch
Die Uhr, die nicht tickt
Münchner Kammerspiele
Maximilianstraße 26
80539 München

18. April 2024 in GREIFSWALD
19:30 Uhr
Lesung und Gespräch
Die Freiheit, allein zu sein
im Rahmen des Literaturfrühling
Literaturzentrum Koeppenhaus
Bahnhofstraße 4-5
17489 Greifswald

25. April in INGELHEIM
19.30 Uhr
Lesung und Gespräch
Die Freiheit, allein zu sein
im Rahmen von „Zusammen leben“ 
WBZ Ingelheim

Fridtjof-Nansen-Platz 3
55218 Ingelheim
 


Weitere Lesungen sind geplant. 
Komm später nochmal vorbei, um mehr Termine zu sehen.

NEUes Seminar

Freischwimmerinnen


Gemeinsam mit der Autorin und Kulturwissenschaftlerin Gunda Windmüller 
("Weiblich, ledig, glücklich... sucht nicht") 
wird Sarah Diehl ein neues Seminarformat für kinderlose Singlefrauen anbieten.

Kinderfrei lebende Singlefrauen werden bombardiert mit negativen Vorstellungen einer Gesellschaft, die mit unabhängig lebenden Frauen immer noch ein Problem hat. 
Irgendwas kann mit ihrer Lebensweise oder ihren Charakter nicht stimmen... sie seien gefühlskalt, mangelhaft und isoliert und sollten sie glücklich sein, reden sie sich ihre Situation nur schön...
Denn in unserer Gesellschaft wird der "Wert" und die Attraktivität von Frauen immer noch so sehr im Zusammenhang mit Männern, Kindern und Familie gedacht, dass “allein sein” für Frauen immer noch mit vielen Stigmata behaftet ist.


Dieses Seminar ist für alle, die sich freischwimmen wollen,
weg von den Erwartensdruck der anderen, hin zur einer offenen und vielseitigen Lebensgestaltung.


Wir schauen uns an, was euch im Wege steht, befreien euch von Zweifeln, damit ihr euch ganz eurer Lebensgestaltung widmen könnt und zeigen euch, wie ihr Mut und Ressourcen findet, um euch gegen alle negativen Vorurteile eure eigene Geschichte anzueignen.



DIE ERSTEN TERMINE IN BERLIN 2024 

20. / 21. APRIL 

20. / 21. JUlI

Im Laufe des Jahres werden wir das Seminar auch online geben.
Schreib uns, wenn Du auf unseren newsletter willst
[email protected]


Seminar

WILL ICH KINDER?



Neue Termine für das Wochenend-Seminar in Berlin:

16./17. März 2024
13./14. April 2024
13./14. Juli 2024


Für diejenigen, die nicht nach Berlin kommen können, gibt es unser Seminar
auch als Online-Kurs mit insg. 12 Live Calls. 



Interviews in Print und TV


In dem Podcast "NZZ Megahertz" der Neuen Zürcher Zeitung spreche ich über die unterschiedliche Bewertung des Alleinseins von Frauen und Männern.
Hier zum Nachhören

Ich war zu Gast bei der Sternstunde Philosophie im Schweizer Fernsehen
zum Thema "Mutterglück? Was bedeutet Muttersein heutzutage?"
Hier könnt ihr die Sendung ansehen

In dem schönen Podcast "Ein gutes Gespräch" von @einguterplan, das ich anläßlich meines neuen Buches "Die Freiheit, allein zu sein" machte, spreche ich mit Birte Filter auch über die Ängste, mit denen Frauen in unser Seminar "Will ich Kinder?" kommen.

Im Deutschlandfunk war ich Studiogast in der Sendung Lebenszeit:
"Diskussion nicht nur bei Paaren – Kann man in diese Welt noch Kinder setzen?"
Hier zum Nachhören

Ich wurde in dem sehr sehenswerten 3sat Dokumentarfilm
"Lust oder Qual - die vielen Seiten des Alleinseins"
von Constanze Grießler portraitiert.
Hier in der Mediathek

„Mutterschaft ist Teil der Leistungsgesellschaft geworden“

Im Gespräch mit Sarah Diehl erzählt sie, wie die Seminare zur Kinderfrage ablaufen und räumt mit dem Mythos auf, dass Mutterschaft vor Einsamkeit schützen kann …

Hier zum Nachlesen

In Der Freitag schrieb ich über das drohende Abtreibungsverbot in den USA. Hier zum Nachlesen

Interview über mein Seminar "Will ich Kinder?"
Hier zum Nachlesen im STERN

Drei Seiten Interview mit mir in der COSMOPOLITAN über mein Buch "Die Freiheit, allein zu sein" und das Seminar „Will ich Kinder?“

Die Journalistin Daniela Gaßmann besuchte unser Seminar „Will ich Kinder?“ und schrieb darüber im SZ Magazin

Hier mein neuer Kommentar, warum man die Frage nach dem Sinn des Lebens nicht mit Elternschaft verbinden sollte. 
Hier zum Nachlesen in Der ZEIT

Mit dem Autor Clemens Böckmann begann ich einen öffentlichen Briefwechsel über Elternschaft, Kinderlosigkeit, Begehren und Kreativität. Nachlesen könnt ihr ihn bei other writers need to concentrate

über autor*innenschaft und elternschaft